Verwendung von Krypto zur Umgehung von Sanktionen

Das U.S. Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) fordert Kryptowährungsbörsen auf, die iranische Verwendung von Krypto zur Umgehung von Sanktionen zu überwachen. Die Agentur beantragte dies in einer Beratung am Donnerstag, den 11. Oktober.

Der Aufruf ist Teil einer umfassenderen Richtlinie, die vor den „systemischen“ Risiken der Anti-Geldwäsche/Kampf gegen die Finanzierung des Terrorismus (AML/CFT) warnt, die die iranische Aktivität für das globale Finanzsystem darstellt.

Verwendung von Copy Trading

Laut FinCEN beinhaltet die iranische Verwendung von Copy Trading ab 2013 „auf Bitcoin lautende Transaktionen im Wert von mindestens 3,8 Millionen US-Dollar pro Jahr“. Das Dokument räumt ein, dass die Verwendung von Krypto im Land „vergleichsweise klein“ ist und warnt davor, dass Krypto „ein aufkommendes Zahlungssystem darstellt, das potenzielle Möglichkeiten für Einzelpersonen und Unternehmen bieten kann, Sanktionen zu umgehen“.

Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass das Internet trotz des Verbots der Central Bank of Iran (CBI), inländischen Finanzinstituten den Umgang mit dezentralen Kryptowährungen zu verbieten, sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen den Zugang zu kryptoverwandten Plattformen erleichtert. Diese werden als „iranische, internetbasierte virtuelle Währungsbörsen, „US-amerikanische oder andere virtuelle Währungsbörsen in Drittländern“ und „Peer-to-Peer (P2P)-Wechselbörsen“ aufgeführt.

Hochdynamische internationale Kryptoindustrie

FinCEN drängt daher darauf, dass „Institutionen…. die Überprüfung von Blockchain-Ledgern für Aktivitäten, die ihren Ursprung oder ihre Beendigung im Iran haben könnten, in Betracht ziehen“ und stellt fest, dass die „hochdynamische“ internationale Kryptoindustrie dazu neigt, den Transaktionsfußabdruck zu verdecken.

Als Teil ihrer Empfehlungen befürwortet die Agentur den Einsatz von Blockchain-Intelligence-Tools und anderen Mitteln zur Überwachung der IP-Login-Aktivitäten von iranischen Unternehmen durch den Erwerb von „technischen Details wie IP-Adressen mit Zeitstempeln, Geräteidentifikatoren und Kompromissindikatoren, die den Behörden hilfreiche Informationen liefern können“.

Die Beratung im weiteren Sinne „erinnert[die] Finanzinstitute an[ihre] regulatorischen Verpflichtungen nach dem Bank Secrecy Act (BSA) und dem Comprehensive Iran Sanctions, Accountability, and Divestment Act of 2010 (CISADA)“.

Wie im Frühjahr dieses Jahres berichtet, wurde vermutet, dass sich die Iraner inmitten der innenwirtschaftlichen Turbulenzen zunehmend auf Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen konzentrierten, bevor die USA voraussichtlich aus dem Iran Nuclear Deal 2015 (JCOA) aussteigen würden. Damals erklärte der Vorsitzende der iranischen Wirtschaftskommission, dass es den Bürgern bisher gelungen sei, atemberaubende 2,5 Milliarden Dollar über Kryptowährungen aus dem Land zu ziehen.

In jüngster Zeit hat das National Cyberspace Center des Iran gezeigt, dass der Entwurf des staatlich unterstützten Kryptowährungsprojekts fertig ist, das als zentral gesteuertes Mittel zur Umgehung internationaler Sanktionen erklärt wurde, als der Plan im Juli dieses Jahres offiziell bestätigt wurde.

Veröffentlicht unter Zahlungssystem | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Blockchain Capital Expert:’Bitcoin ist kurz vor dem Tiefpunkt‘

Spencer Bogart, ein Experte der Firma Blockchain Capital, hat gesagt, dass der Bitcoin (BTC) Preis fast seinen Tiefpunkt gefunden hat, berichtete CNBC am 5. Oktober.

Die führende Kryptowährung beim Crypto Trading

In Bezug auf CNBCs „Fast Money“ behauptete Bogart, dass „wir etwa 70 Prozent unter unseren Höchstständen liegen, so dass ich denke, dass Crypto Trading kurz vor dem Tiefpunkt steht und auch der Rest des Marktes„. Bogart fügte hinzu, dass der Nachrichtenfluss in Bezug auf die Kryptowährungsindustrie „ein Stück Anmachholz ist, das wir auf ein zukünftiges Krypto-Lagerfeuer werfen werden, wenn wir den nächsten Bullenmarkt haben“. sagte Bogart:

„Gegen Ende letzten Jahres, als wir uns auf dem Höhepunkt dieser Hausse befanden, schienen schlechte Nachrichten keinen Einfluss auf die Märkte zu haben [….] Jetzt sehen wir die andere Seite davon, wenn wir eine Woche lang Nachrichten mit TD[Ameritrade], Ric Edelman und Yale haben, und es hat fast keinen Einfluss auf den Preis.“

Bogarts Prognose für den BTC-Preisunterpunkt folgt einer ähnlichen Stimmung von großen Marktteilnehmern wie dem Gründer der Krypto-Investmentgesellschaft Galaxy Capital Management, Mike Novogratz. Novogratz sagte, dass die Preise für digitale Währungen letzten Monat einen Tiefpunkt in einem Tweet erreichten. Auf der Beyond Blocks-Konferenz in Südkorea im Juli prognostizierte Novogratz auch, dass viele Institutionen „in den nächsten zwei bis drei Jahren“ in die Kryptoindustrie eintreten werden.

Anfang dieser Woche berichtete Cointelegraph, dass 54 Prozent der institutionellen Akteure glauben, dass der BTC-Preis bereits die Talsohle erreicht hat, nachdem er in diesem Jahr seinen Tiefststand erreicht hatte. Institutionelle Akteure sind auch in Bezug auf das potenzielle zukünftige Wachstum von BTC optimistisch. 57 Prozent der Befragten in der Umfrage gaben an, dass der BTC-Preis bis Ende 2019 von 15.000 US-Dollar bis „zum Mond“ reichen wird.

Kurs der BTC nur geringfügig verändert

Im Juli bekräftigte Tom Lee von Fundstrat seine optimistische Haltung gegenüber BTC und behauptete, dass die führende Kryptowährung bis zum Jahresende zwischen 22.000 und 25.000 US-Dollar handeln könnte. Später im August prognostizierte Lee, dass BTC „das Jahr explosionsartig höher beenden könnte“ und verwies auf eine Korrelation zwischen ihm und den Schwellenländern.

In jüngster Zeit hat sich der Kurs der BTC nur geringfügig verändert, was sich in nur zwei weiteren Preiskorrekturen widerspiegelt, da der Handel zu Beginn des Wochen-Chart über 6.600 $ lag. Zum Zeitpunkt der Pressearbeit handelt BTC bei rund 6.606 US-Dollar, ein Anstieg von weniger als einem Prozent in den letzten 24 Stunden.

Veröffentlicht unter Preiskorrekturen | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitcoin, Ethereum, Ripple und Major Coins fallen um 5%

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten 24 Stunden über 9 Milliarden Dollar verloren, als die Bewertung des Marktes auf 233 Milliarden Dollar fiel. Die wichtigsten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und andere sanken um mehr als 5 Prozent.

Kein Abwärtstrend bei Copy Trading aufgrund des geringen Volumens von Bitcoin und Ether

Der nativen Kryptowährung des Copy Trading Ethereum-Blockchain-Protokolls, erwartet wird. CCNs Bericht wurde gelesen: „Bei dieser Rate könnte der Bitcoin-Preis kurzfristig steigen bis auf 5.800 $, insbesondere wenn das tägliche Volumen von BTC in den nächsten 24 bis 48 Stunden nicht deutlich ansteigt.“

Der Markt hat sich an die im CCN-Preisbericht vom 28. Juni dargestellte Preisentwicklung angelehnt, vor allem weil sich das Volumen von Bitcoin, Ether und anderen wichtigen digitalen Assets nicht erholt hat. Zum 29. Juni blieb das Volumen von Bitcoin unter 4 Milliarden Dollar und das Volumen von Ether unter 1,5 Milliarden Dollar. Sie liegt über ihrem Volumen vom 28. Juni, aber es reicht immer noch nicht aus, den Markt kurzfristig nach oben zu treiben.

Kurz gesagt, der Preis für Bitcoin fiel unter die 5.800 $-Marke und erreichte 5.780 $ in den meisten wichtigen Märkten wie USD, JPY, KRW und USDT. Seitdem, wahrscheinlich ausgelöst durch den niedrigen Relative Strength Index (RSI) von BTC, der eine überverkaufte Bedingung bedeutete, ist der Preis von BTC um hundert Dollar auf 5.900 $ gestiegen.

Dennoch bleibt das Volumen von BTC deutlich niedriger als Anfang Juni, und wenn das Volumen der großen digitalen Assets in den nächsten 24 Stunden nicht um 10 bis 20 Prozent steigt, wird ein weiterer kurzfristiger Abwärtstrend erwartet.

In diesem Tempo ist es wahrscheinlich, dass die BTC unter die 5.700 $-Marke fällt und die ETH unter 400 $ fällt, es sei denn, der RSI und die überverkaufte Verfassung des Marktes können den beiden digitalen Assets helfen, über ihrem derzeitigen Unterstützungsniveau zu bleiben.

Wenn BTC jedoch einen unerwarteten Anstieg seines Volumens sieht und sich bis zum unteren Ende von 6.000 $ erholt, ist es möglich, dass sich der Abwärtstrend von BTC umkehrt. Derzeit ist die kurzfristige Kursentwicklung der BTC rückläufig und könnte weiter auf mittlere 5.000 $ sinken.

Wann kann Bitcoin wiederhergestellt werden?

Zuvor sagte der Gründer des Kryptowährungs-Hedgefonds BlockTower, Ari Paul, dass die nächste mittelfristige Erholung durch den Eintritt institutioneller Investoren Ende 2018 angeheizt werden könnte, und als solche sind Analysten und Investoren nach wie vor optimistisch, was die Entwicklung der Kryptowährungen im Laufe dieses Jahres betrifft.

Paul sagte, dass der Kryptowährungsmarkt bis Ende September eine vertrauenswürdige Depotbank haben könnte, was institutionelle Investoren ermutigen könnte, in den Kryptowährungsmarkt zu investieren.

„Institutionelles Geld begann Mitte 2017 in Kryptowährung zu tröpfeln, aber es war langsamer, als viele (einschließlich mir selbst) erwartet hatten. Das bedeutet nicht, dass es nicht kommt. Es gibt eine Menge Stücke, die zusammenkommen müssen, ein großes Stück ist das Verwahren durch Dritte. Die Verwahrung ist nicht binär. Es ist nicht so, dass Coinbase das Sorgerecht einführen wird und plötzlich wird jede Pension 100 Millionen Dollar in die BTC werfen. Es braucht Zeit, bis Custody-Lösungen Vertrauenswürdigkeit erlangen. Aber… ich denke, wir werden bis September dieses Jahres ein solides Sorgerecht für Dritte haben.“

Veröffentlicht unter Kryptowährungen | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Welt Finanztransaktionsdaten

Erinnern Sie sich noch daran, wie ich vor ein paar Wochen die 6 besten Möglichkeiten zur Gewährleistung der Anonymität bei Bitcoin-Transaktionen mit Ihnen geteilt habe?

Nachdem ich das geschrieben hatte, dachte ich darüber nach, was für Kopfschmerzen es ist.

Ich meine, wie viele Kontrollen muss ein Bitcoin-Benutzer durchführen, bevor er seine Anonymität garantieren kann.

Warum nicht eine Krypto-Währung, die den Benutzern absolute Anonymität garantiert?
Einige von euch denken vielleicht, dass totale Anonymität nur für Kriminelle erforderlich ist, aber das ist nicht wahr. Sie können meinen vorherigen Artikel über anonyme Bitcoin-Transaktionen sehen, in dem ich Ihnen erzähle, wie Sie entführt oder beraubt werden können, wenn Sie keine finanzielle Privatsphäre haben.

Außerdem glaube ich, dass in dieser datenzentrierten Welt Finanztransaktionsdaten die sichersten Daten sein sollten, die es gibt.

Lassen Sie mich Social Trading als Beispiel

Nehmen wir an, Sie sind bei einem Erwachsenenladen vorbeigekommen, um etwas mit Ihrer Kreditkarte zu kaufen. Hier hinterlässt Ihre Kreditkarte eine digitale Spur im System des Händlers. Nehmen wir an, der Abrechnungsserver des Händlers oder Ihr Zahlungsprozessor wurde gehackt. Ihre Daten sind nun im Internet mit Social Trading öffentlich zugänglich.

Wer weiß, welche Auswirkungen das haben könnte…. Vielleicht gefährdet es Ihre Beziehung, vielleicht gefährdet es Ihre Karriere oder vielleicht führt es zu öffentlicher Verlegenheit. Der Punkt ist, deine Ausgabengewohnheiten sind jetzt öffentlich bekannt.

Aber wir Menschen im 21. Jahrhundert sind uns weitgehend darüber im Klaren, dass eine solche Situation nicht eintreten muss.

Wir haben Krypto-Währungen, die darauf abzielen, die vollständige Anonymität der Transaktionen zu gewährleisten.

Die beiden beliebtesten anonymen Kryptos sind derzeit Monero, über die ich ausführlich gesprochen habe, und Zcash.

Was ist Zcash?

Zcash ist eine Peer-to-Peer (P2P) Kryptowährung wie Bitcoin. Aber im Gegensatz zu Bitcoin ist seine einzige Priorität, sich auf private, anonyme und fungible Transaktionen zu konzentrieren, die Bitcoin nicht durchführen kann.

Zcash wurde von Bitcoin abgezweigt und im Oktober 2016 auf den Markt gebracht und war früher unter dem Namen Zerocoin bekannt. Es basiert auf einem speziellen kryptographischen Protokoll, das die Informationen eines Senders, eines Empfängers und den zwischen den beiden Parteien getätigten Betrag abschirmt.

Das offene Krypto-Währungsprojekt von Zcash verwendet ein zk-SNARK-Protokoll. Dies ist ein neues kryptographisches Null-Wissen-Protokoll, das Privatsphäre, Anonymität und Fungibilität von Zcash-Münzen gewährleistet.

Allerdings sind Datenschutz und Anonymität in Zcash nicht standardmäßig implementiert, da es auch über eine transparente Transaktionsfunktionalität wie Bitcoin verfügt.

So hat Zcash, durch Entwurf, wahlweise freigestellte Anonymität und Privatlebeneigenschaften für Benutzer, die sie verwenden möchten.

Wie funktioniert Zcash?

Zcash arbeitet mit einem zk-SNARK-Protokoll. Um dieses Protokoll besser zu verstehen, gehen Sie hier.

Dieses Protokoll wurde 2014 von Wissenschaftlern und Forschungskryptographen der Johns Hopkins University, des Massachusetts Institute of Technology (MIT), des Technion-Israel Institute of Technology und der Tel Aviv University entwickelt.

Veröffentlicht unter Anonymität | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Monero – „sicher, sicher und anonym“.

Der dritte Aspekt des finanziellen Lebens ist meiner Meinung nach die Sicherheit. Es gibt Transaktionen, die aus einer Vielzahl von Gründen, die nicht illegal sind, Anonymität erfordern.

Vielleicht möchte eine Regierung mit einer anderen handeln, ohne dass die ganze Welt davon weiß, oder vielleicht möchte ein Unternehmen einen Kauf von einem anderen Unternehmen tätigen, das noch nicht öffentlich ist. Oder vielleicht ist aufgrund rechtlicher Bedenken weitere Sicherheit zwischen den Parteien erforderlich.

Was auch immer der Grund ist, ich glaube, dass mindestens ein Token den „Crypto Crash“ überleben wird, der sich speziell auf die Anonymität konzentriert. Höchstwahrscheinlich wird es in erster Linie für Transaktionen verwendet werden und nicht zum Speichern von Werten oder für alltägliche Einkäufe.

Ethereum auch mit Social Trading?

Es ist bemerkenswert, dass Ethereum nicht auf dieser Liste steht für Social Trading. Nichts davon ist zu sagen, dass Ethereum eine Krypto-Blase nicht überleben kann oder will. Allerdings wollte ich diese Liste auf nur drei wesentliche Token reduzieren, und die ETH hat es nicht ganz geschafft.

Ich liebe (und derzeit hodl) Ethereum, und ich denke, es wird auf lange Sicht riesig sein. Aber wenn ein Absturz passiert, erwarte ich, dass er und alle ERC20-Token einen großen Treffer landen, da viele dieser Token unterentwickelte (oder nicht existierende) Technologien darstellen.

Crypto Cras

Lassen Sie sich von der Möglichkeit des „Crypto Crash“ nicht abhalten.
Ist Kryptowährung heute in einer Blase? Wird es zum Absturz kommen und die Wirtschaft ruinieren? Vielleicht. Ist jemand in der Finanzwelt tatsächlich in der Lage, die Zukunft zu sehen, um zu wissen, wann oder ob der Absturz stattfinden wird? Auf keinen Fall.

geht so

Es gibt zu viel zu lernen und zu viel Profit, um von der unglaublichen Innovation, die Kryptowährung ist, zu profitieren, als dass man am Rande sitzen könnte. Bringen Sie etwas Haut ins Spiel! Machen Sie Ihre eigene Forschung und investieren Sie in ein Zeichen, das Ihnen hilft, Ihre Ziele im Leben zu erreichen.

Je mehr Sie sich in diese Gemeinschaft einbringen, desto mehr werden Sie verstehen, wie verschieden sie von allem ist, was die Finanzwelt je gesehen hat. Das nimmt Ihnen nicht das Risiko des „Crypto Crash“, aber es gibt Ihnen Möglichkeiten, die Sie nirgendwo sonst finden werden. Und für mich ist es das wert.

Veröffentlicht unter Gemeinschaft | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nur drei Krypto-Währungen überleben den Crypto-Crash

Bild mit freundlicher Genehmigung von Pixabay
Obligatorischer Disclaimer: Ich bin KEIN Finanzberater, und keiner dieser Ratschläge sollte befolgt werden, ohne vorher mit einem qualifizierten Fachmann zu sprechen. Investieren Sie NICHT mehr, als Sie bereit sind zu verlieren, und machen Sie Ihre eigene Forschung zuerst.

Die Mainstream-Medien sind in die Schlagzeile „So-and-So Investor Says Crypto is a Bubble!“ verliebt. Man sieht es überall.

Ich hingegen habe mehrere Artikel darüber geschrieben, warum ich das Gegenteil glaube. Jedoch als Geistesübung, mag ich denken an, welche Zeichen stehen gelassen würden, wenn die Luftblase wirklich sprengt.

casino ladys

Ich bin nicht allein in dieser seltsamen Übung – Daniel Jeffries hat auch zu diesem Thema geschrieben und gesagt, dass etwa 10% der aktuellen Krypto-Unternehmen da draußen eine Chance haben, jede Blase zu überdauern, die platzen könnte.

Die 10% der Projekte, die es durch das Blutbad schaffen, werden sich in den Amazonas, Google und Facebook von morgen verwandeln und wahrscheinlich auch in die JP Morgan und Goldman Sachs, ganz zu schweigen von den Regierungen der Zukunft, wie digitale Direktdemokratien oder flüssige Demokratien.
Bevor wir auf meine Meinung zu diesem Thema eingehen, lassen Sie mich eine Warnung aussprechen:

Ich glaube, die sogenannte „Krypto-Blase“ ist anders als alles, was wir je gesehen haben, einschließlich der Dot Com-Blase und der Tulpen-Blase, und wenn sie platzt, wird sie sich nicht in einer Art und Weise verhalten, wie es Erbe oder Krypto-Investoren erwarten. Ich kann die Zukunft nicht vorhersagen, aber ich weiß, dass Krypto anders ist. Und ich bin mit dieser Meinung nicht allein.
Meine drei Tipps, um den „Crypto Crash“ zu überleben, sind Bitcoin, Decred und Monero. Lassen Sie uns diese einzeln aufschlüsseln.

Bitcoin – das „Wertaufbewahrungsmittel
Bitcoin gibt es seit neun Jahren – eine Ewigkeit in der Kryptozeit. Es ist mehrmals durch die Hölle und zurück gegangen, einschließlich einiger Gabeln in der nicht so jungen Vergangenheit.

Viele der Probleme rund um Bitcoin kommen von Mitgliedern der Community, die die Skalierungsanforderungen erfüllen wollen, indem sie Bitcoin zwingen, eine Währung zu bleiben. Ohne technisch zu werden, erscheint es mir am besten, wenn wir Bitcoin einfach das bleiben lassen, was es geworden ist: ein langfristiger Wertspeicher.

Viele große Namen im Raum sind hier anderer Meinung, aber in meinen Augen wird Bitcoin kommen, um Dinge wie ein 401k oder ein traditionelles Investmentkonto zu ersetzen. Es wird etwas sein, in das Sie allmählich Geld investieren und eine anständige Rendite aus den Jahren danach erwarten.

Wenn dies tatsächlich der Fall ist, sollten wir meines Erachtens aufhören, Bitcoin zu zwingen, eine Währung zu sein. Das mag Satoshis ursprüngliche Vision sein, aber es kann auch sein, dass Satoshi solche Skalierbarkeitsprobleme neun Jahre später nicht vorausgesehen hat (und wenn du das liest, Satoshi….bitte vergib mir meine Blasphemie).

Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel zu nutzen, öffnet die Tür für einen weiteren Überlebenden nach dem „Crypto Crash“. Diese Art von Währung müsste niedrige Gebühren haben und blitzschnell sein, was uns zu meiner nächsten Auswahl bringt.

Decred – „Sparen und Prüfen
Vollständig dezentralisiert, nimmt Decred Änderungen am System durch das Votum der gesamten Gemeinschaft vor. Es gibt keine zentrale Bergarbeiterkoalition, die die Kette spalten kann, wann immer sie will. Die Gemeinschaft trifft wirklich die Entscheidungen, und das macht Decred zu etwas Besonderem.

Außerdem implementiert Decred das Lightning Network, was es extrem schnell macht, und es hat niedrige Gebühren. Kurz gesagt, dieser Survivor-Slot ist der „I’d buy a cup of coffee with this token“-Slot.

Ich gebe zu, dass es mehrere Alternativen für diesen Überlebenskampf gibt, vor allem meiner Meinung nach Litecoin. Da es sich jedoch um eine Abzweigung von Bitcoin handelt, glaube ich, dass sich die meisten Leute für eine Tageswährung entscheiden werden, die sich von Bitcoin unterscheidet, um unterscheidbar zu sein. Und Decred ist nicht nur ein Girokonto, mit dem man Kaffee und Lebensmittel kaufen kann, sondern auch ein „Sparkonto“ durch das Proof-of-Stake-System.

Indem Sie Ihre Decred und Staking, verdienen Sie einen festen Betrag von „Zinsen“ ganz wie auf einem traditionellen Sparkonto. Außer bei Decred verdienen Sie deutlich mehr als bei einer Bank.

Bisher habe ich gesagt, dass Bitcoin den „Crypto Crash“ überleben wird, weil die Menschen ihn für langfristige Investitionen brauchen werden und ein Token wie Decred für den praktischen Alltag überleben wird. Das führt uns zu meiner letzten Überlebendenauswahl.

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlassen Sie einen Kommentar